F&E

Begleitung der technologischen Weiterentwicklungen bei Wälzlagern

Zuverlässigkeit: Langlebigkeit.

Verringerung von Vibrationen: Geräusche und Ermüdung der Verbindungen.

Widerstandsfähigkeit gegen schlechte Umgebungsbedingungen.

Funktionsfähigkeit bei hohen Temperaturen.

    • Ein spezielles Projektteam für den Wälzlagermarkt.
    • Proaktives Handeln durch eigene Lösungsvorschläge.
    • Reaktivität: Eingehen auf spezifische Fragen der Auftraggeber.
    • Geeignete Messmethoden, um reproduzierbare, optimale Reinheitsgrade zu erhalten (Metallographie, Spektroskopie, SEO-CDI, Ultraschalltauchprüfung und Kontrolle in der Linie, Eindruckprüfung, Öfen für die Herstellung von Stahlqualitäten...).
    • Leistungsfähige Tests: Kontaktdauerfestigkeit...
    • Simulationstools zur Verbesserung unserer Verfahren.
    • Hilfe bei der Verarbeitung.

 

remonter'